Karen Bardsley nach Linköping


Mit Sofia Lundgren hat Linköping schon eine der besten Torhüterinnen Schwedens. Sofia war bei der WM dabei und viele halten sie noch vor der umstrittenen Hedvig Lindahl für die Nummer 1 im Lande.

Dennoch holt nun ihr Verein, Linköpings FC, eine weitere Klassetorhüterin. Nämlich Englands Nationaltorhüterin Karen Bardsley, die alle vier Spiele bei der WM für England gemacht hat.

„Viel zu viel hing nach der Sommerpause an Sofia Lundgren als einziger Torhüterin,“ sagt Vereinsboss Anders Mäki dazu.

„Mit Karen kriegen wir eine sehr gute Trainingssituation sowohl für Sofia wie für die Mannschaft,“ sagt Trainer Jörgen Pettersson. „Und wir werden immer eine Klassetorhüterin haben, die das Match spielen kann.“

Karen Bardsley spielte beim amerikanischen WPS-Club Sky Blue.

Das eigentliche Problem, die für einen Topclub katastrophal schlechte Torausbeute, wird nicht angegangen. Da hätte man lieber Bardsleys Sky Blue-kameradin und Landsfrau Eniola Aluko als Karen Bardsley gesehen. So wird Linköping das Blatt nicht wenden können. Und was wird Lundgren über diese Personalmaßnahme denken? Es hätte eine passable Torhüterin aus der Region gereicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s