Gehirnerschütterung stoppt Madde Edlund


Pia Sundhages Aufgebot trifft sich morgen im Spielort Växjö, aber statt 24 werden nur 23 Spielerinnen dabei sein, um sich auf das Länderspiel gegen die Schweiz am 23.10. vorzubereiten. Tyresös Stürmerin Madeleine „Madde“ Edlund musste wegen einer Gehirnerschütterung absagen, die sie im Spiel bei Kristianstad erlitten hatte. Pia Sundhage entschied sich, keine Spielerin nachzunominieren.

Unterdessen verfestigt sich das Gerücht, dass bei einem eventuellen Ausscheiden Schottlands in den Playoffs zur EM gegen Spanien die Schwedin Anna Signeul die dritte Im Bunde werden könnte, neben Sundhage als Chefin und Lillie Persson als Assistenztrainerin mit Spezialaufgabe Angriff.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s