2 x gegen Kanada


Nach einer Woche dienstlicher Abwesenheit in Kroatien bin ich wieder in Schweden und fasse die vergangenen sieben Tage zusammen.

Schweden spielte zwei Länderspiele in Los Angeles. Beide Male hieß der Gegner Kanada und beide Begegnungen fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. 0:1 endete die erste Begegnung am Montag und 1:1 am Mittwochabend. Den schwedischen Treffer erzielte Linda Sembrant (Montpellier) in ihrem 50. Länderspiel zur zwischenzeitlichen Führung.

Beim kanadischen Sieg am Montag war Trainer John Herdman sehr zufrieden. Den Treffer erzielte Jonelle Filigno nach einem Querpass von Sophie Schmidt und einem schwedischem Zuordnungsfehler, bei dem Sara Thunebro sehr alt und Charlotte Rohlin deplatziert aussah.

Ausschnitte gibt es hier:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s