Rote Karte für Anja Mittag


Im Hallenturnier Skånecupen verlor der schwedische Meister LdB FC Malmö (FC Rosengård) heute gegen den Zweitligisten LB 07 mit 2:4. Die Tore für Malmö erzielten Elin Rubensson und Ebba Wieder.

Anja Mittag wurde im Finale des Feldes verwiesen. Sie spielte auf einer ungewohnten Position: im Tor. Schon in der vierten Spielminute passierte das Missgeschick. Bei einem gegnerischen Angriff kam Anja aus dem Tor und fing den Ball mit der Hand – die Unparteiischen kannten keine Gnade und schickten die Europameisterin in die Kabine.

Anschließend zog sich dann Therese Sjögran die Torwarthandschuhe an, kassierte vier Dinger, ehe Rubensson und Wieder zwar noch Ergebniskosmetik lieferten, aber am Sieg von LB 07 (LB= Limhamn Bunkeflo, ein Vorort von Malmö) nichts mehr ändern konnten.

 

 

Es war das letzte Spiel des schwedischen Meisters unter seinem „alten“ Namen. In Zukunft ist dann nur noch vom FC Rosengård die Rede.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s