Carys Hawkins nach Sunnanå

Während die einen (Tyresö & Göteborg) am Freitag große Brötchen (Press & Landström) backten, muss sich ein Aufsteiger für gewöhnlich mit weniger klingenden Namen begnügen.

Nachdem Elin Borg (AIK) bei Sunnanå im hohen Norden abgesagt hatte und stattdessen in Vittsjöl unterschrieben hatte, suchte man weiter nach einer Außenverteidigerin und konnte ebenfalls am Freitag die Unterschrift der Australierin (und Britin) Carys Hawkins vermelden. Die spielte in der letzten Saison noch bei Umeå Södra in der zweiten Liga und derzeit beim australischen Tabellenführer Perth Glory.

Kein weiteres Jahr in Sunnanå wird es leider für die chinesische Torhüterin Yanru Zhang geben. Sowohl Sunnanå wie auch Zhang hätten gerne weiter zusammengearbeitet, aber ihr chinesischer Mutterclub machte dem Geschäft einen Strich durch die Rechnung. Stattdessen hat man nun die exzellente Susanne Nilsson (AIK) zu einem Probetraining eingeladen.