Linköping überrollt Vittsjö


Vier der sechs Begegnungen des neunten Spieltags wurden bereits gestern Abend gespielt. Am Wochenende ist auch das Halbfinale des schwedischen Pokals angesetzt, weshalb einige Teams eine sogenannte englische Woche erleben.

Natürlich stehen die Topteams Rosengård und Linköping im Pokalhalbfinale und natürlich gewannen beide gestern zum jeweils achten Mal in dieser Saison. Dabei gelang Linköpings FC mit seinem 8:0-Kantersieg über Vittsjö sogar das Kunststück die vier Tore vor ihnen gelegenen Malmöerinnen des FC Rosengård einzuholen und dank der mehr geschossenen Tore auch zu üebrholen.

Auch Rosengård ließ beim 4:0 in Umeå nichts anbrennen. Unten wird es allmählich sehr eng für Umeå und Kristianstad (das am Samstag spielt), da nur etwas überraschend Mallbacken gegen den Dritten Eskilstuna knapp gewann.

Die Ergebnisse:

Linköpings FC – Vittsjö GIK (3:0) 8:0
Tore: 1:0 Pernille Harder (3.), 2:0 Kristine Minde (11.), 3:0 Magdalena Eriksson (44.), 4:0 Stina Blackstenius (49.), 5:0 Kristine Minde (54.), 6:0 Stina Blackstenius (63.), 7:0 Pernille Harder (75.), 8:0 Stina Blackstenius (87.)

Umeå IK – FC Rosengård (0:2) 0:4
Tore: 0:1 Ella Masar McLeod (35.), 0:2 Lieke Martens (40.), 0:3 Marta (52.), 0:4 Lieke Martens (57.)

KIF Örebro -Piteå IF 0:0

Mallbackens IF Sunne – Eskilstuna United (0:0) 2:1
Tore: 1:0 Zoe Ness (Elfmeter, 51.), 2:0 Julia Karlenäs (84.), 2:1 Vaila Barsley (89.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s