Elitettan, Runde 7


Nach sieben (bzw acht) Spielen sind nur noch zwei Teams der zweiten Liga unbesiegt: Topfavorit IF Limhamn Bunkeflo hat dabei mit einem 3:1 Sieg bei Mitkonkurrent Sirius einen kleinen Sprung an der Spitze gemacht und bewegt sich derzeit klar auf Damallsvenskan-Kurs.

Denn Mitfavorit Hammarby verlor gestern sein Auswärtsspiel auf dem schönen Gröndals IP in Kalmar mit 2:3. Für Kalmar extrem wichtig, da man den Anschluss an die Spitze nach gutem Start verloren hatte.

Die Ergebnisse:

Kungsbacka – Sundsvall 3-1
Älta – QBIK 0-1
IFK Kalmar – Hammarby 3-2
IK Sirius – Limhamn Bunkeflo 1-3
Hovås/Billdal – Östersund 2-2
Växjö – Holmalund 2-3
Sunnanå – AIK 1-0

Tabelle:

  1. Limhamn Bunkeflo 19, 2. Hammarby 17, 3. Hovås/Billdal 15, 4. Sirius 13, 5. Östersund 13

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s