Lotta verlässt Lyon


6325226486_9d06fa39d5_bNach acht Jahren verlässt Lotta Schelin Olympique Lyon. Ein neuer Verein steht noch nicht fest, aber im Gegensatz u Caroline Seger, die von PSG nach Lyon gehen wird, weiss man noch nicht, wohin die 32-Jährige umziehen wird.

In einem kurzen Interview mit dem schwedischen Fernsehen am Samstag gab Schelin die Neuigkeit bekannt und wenig später meldete Olympique in den sozialen Medien, dass sowohl Lotta wie auch Louisa Necib und Amandine Henry ihre Vetträge nicht verlängern werden. Als Neuzugänge stehen bereits Dzsenifer Marozsan und nach Angaben der Zeitung Le Parisien auch Caroline Seger fest.

Schon vor Beginn der schwedischen Saison hatte es verstärkt Gerüchte gegeben, dass die Rekordtorschützin der schwedischen Nationalmannschaft eventuell nach dem Ende der französischen Saison wieder nach Schweden und vermutlich in ihre Heimatstadt Göteborg zurückkehren würde. Trainer Stefan Rehn aus Göteborg hat im April zu entsprechenden Anfragen lediglich gesagt, dass Schelin für jeden Club eine Verstärkung wäre.

Seit März bereits ist bekannt, dass die 26-Jährige Amandine Henry in die nordamerikanische Profiliga NWSL zu den Portland Thorns wechseln wird. Louisa Necibs neuer Verein ist ebenfalls noch unbekannt, aber die 29-Jährige könnte für PSG nach den zu erwartenden Abgängen eine willkommene Verstärkung sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s