Drei Tore am Sonntag


In den beiden Sonntagsspielen der Damallsvenskan fielen lediglich drei Tore. Dabei verloir Vizemeister Eskilstuna United mit 0:1 gegen Vittsjö, das vorige Woche wenig überzeugend gestartet war, nun aber doch mit vier Punkten erst einmal in der oberen Hälfte zu finden ist.

Derbys haben oft ihre eigenen Gesetze. Die Vorzeichen zwischen dem dominierenden Team der 2000er Jahre Umeå IK und Piteå IF haben sich geändert, aber dennoch kam Piteå nur zu einem 1:1 auf dem ehemaligen Gammliavallen, der nun Umeå Energi Arena heißt.

Umeå IK – Piteå IF (0:0) 1:1
Tore: 0:1 Ellen Löfkvist (51.), 1:1 Rita Chikwelu (66.)

Vittsjö GIK – Eskilstuna United (1:0) 1:0
Tor: 1:0 Sandra Adolfsson (21.)

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s