Aus für Antonia Göransson


Die 25-Jährige Antonia Göransson (früher u.a. Kristianstad, Vittsjö und Turbine Potsdam) wechselte im November 2015 überraschend in die amerikanische Profiliga NWSL zu Hope Solo’s Club Seattle Reign.

Am Freitag teilte ihr Verein mit, dass man sie im gegenseitigen Einvernehmen aus dem Kader genommen hat. Die Gründe hierfür seien medizinischer Art, Genaues wird nicht gesagt. Eine etwas rätselhafte Erklärung, in der es heißt, es sei wohl am besten für Göransson, in dieser Saison nicht zu spielen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s