Nach Schmidt auch Lundgren mit Kurzvertrag


Schwedens Meister FC Rosengård hat Personalprobleme. Deswegen hat man schon Djurgårdens Neuzugang Katrin Schmidt kurzzeitig für die beiden Champions-League-Spiele gegen den 1.FFC Frankfurt zurückgeholt.

Als die schwedische Nationalmannschaft ihr Olympiaticket nach Brasilien löste, verpflichtete der Meister die 33-Jährige Torhüterin Sofia Lundgren, die wie Schmidt 2015 bei Absteiger Hammarby gespielt hat. Lundgren soll die Torwartmisere lösen, denn die neu verpflichtete kanadische Torfrau Erin McLeod kam verletzt nach Malmö und ihre 19 Jahre alte Reserve Zecira Musovic hat sich kürzlich ebenfalls verletzt und fällt einige Wochen lang aus.

Gegen Frankfurt wird Rosengård deshalb mit Lundgren und Schmidt auflaufen, die beide nur mit Kurzverträgen an den Club gebunden sind. Schmidt wird nach den beiden Einsätzen wieder nach Stockholm zurückkehren, Lundgrens Vertrag geht bis zum Sommer. Die ehemalige Nationaltorhüterin war vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s