Kein Frauenfußball im TV 2016?


7826972868_9a2e1622ff_k

Bald nur noch Geschichte? Live-Übertragung aus Tyresö mit v.rn.l. Daniel Kristiansson, Malin Swedberg, Tyresös Vereinsmitglied Hans Löfgren

 

Letztes Jahr waren Fans des schwedischen Frauenfußballs weltweit als erste in der Lage, alle 132 Spiele der eigenen Liga, der Damallsvenskan live und ungekürzt entweder im Fernsehen (TV4 oder TV4 Sport) oder auf der Webseite desselben Senders im Internet zu sehen. Wie hoch der Kundenkreis war, der sich für knapp 10 € im Monat diesen Spaß von April bis Oktober gönnte, wurde nicht veröffentlicht.Dieses Jahr könnte es einen herben medialen Rückschlag geben. Denn die Fernsehrechte am schwedischen Männer- wie Frauenfußball standen wieder einmal zum Kauf an. Und – niemand hat sich in den Verhandlungen mit dem Verband des Frauenfußballs, EFD (=Elitföreningen damfotboll), als wirklich kaufwillig erwiesen. Verbandschefin Linda Wijkström (früher einmal unter ihrem Geburtsnamen Brink bekannt als Pressepecherin von Djurgården damfotboll) ist entschlossen, im Notfall zusammen mit den zwölf Vereinen, für die sie letztlich arbeitet, eine eigene webbasierte Lösung zu finden.

Dennoch wäre es ein großer Rückschritt, wenn die seit Jahren üblichen Livesendungen mit TV4-Frauenfußballveteran Daniel Kristiansson und den wechselnden Expertinnen Malin Swedberg und der überragenden Hanna Marklund auf einmal aufhören würden. Klas Tjebbes, Präsident des schwedischen Meisters FC Rosengård geht in diesem Fall von ausbleibenden Einnahmen in Höhe von rund 110.000 € für seinen Club aus, viel Geld im schwedischen Frauenfußball.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s