Linköping und Eskilstuna überzeugen


Klare Auswärtssiege gab es im Achtelfinale des schwedischen Pokals für die beiden Topclubs der Damallsvenskan Linköpings FC und Eskilstuna United.

Linköping gewann bereits am Wochenende trot verletzungsbedingter Abwesenheit von Dänemarks Star Pernille Harder mit 3:0 beim Ligakonkurrenten Kopparberg/Göteborgs FC.

Und gestern  Abend stand auch Vizemeister Eskilstuna in kaum etwas nach beim 4:0 gegen das in dieser Saison nach mehreren Rücktritten stark dezimierte KIF Örebro. 4:0 hiess es am Ende für „Tuna“ nach Toren von Olivia Schough (2), Marija Banusic (Elfmeter) sowie Glodis Perla Viggosdottir. Piteå, Vittsjö und Umeå stehen ebenfalls im Viertelfinale, drei Spiele stehen noch aus.

Ex-Nationaltrainer Thomas Dennerby ist in den Vorstand des Zweitligisten Hammarby DFF gewählt worden und taucht somit wieder im Frauenfussball auf, dieses Mal als Funktionär.

Der FC Rosengård gab gestern wie erwartet, aber arg verspätet, die Verpflichtung der bald 33-Jährigen Kanadierin Erin McLeod bekannt. McLeods Ehefrau Ella Masar hatte bereits letztes Jahr unterschrieben, McLeod wollte offenbar die kanadischr Olympia-Qualifikation abwarten. Schade für Megatalent Zecira Musovic (19), die nun zwei Jahre lang McLeod vor sich haben wird und sich überlegen sollte, ob Rosengård der Verein ist, in dem sie den Sprung in die Nationalmannschaft schaffen wird. Da junge Konkurrentinnen wie Emelie Lundberg (21) und Hilda Carlén (24) bereits Stammplätze haben, könnte es sein, dass der Zug für Musovic abfährt, bevor er überhaupt in Gang kommt. Rosengård jedenfalls traut Musovic offenbar nicht zu, den Sprung zu schaffen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s