Das Aufgebot für die Olympia-Quali


Heute Nachmittag um 14 Uhr hat Pia Sundhage ihr Aufgebot benannt, das ab Ende Februar in den Niederlanden gegen den Gastgeber, gegen Norwegen und die Schweiz die Qualifikation zur Olympiade in Rio in diesem Sommer schaffen soll.

Tor: Hedvig Lindahl (Chelsea Ladies), Hilda Carlén (Piteå IF), Emelie Lundberg (Eskilstuna United)

Abwehr: Jonna Andersson (Linköping), Emma Berglund (Rosengård), Magdalena Ericsson (Linköping), Nilla Fischer (VfL Wolfsburg), Freja Hellenberg (Kopparberg/Göteborgs FC), Lina Nilsson (Rosengård), Linda Sembrandt (Montpellier)

Pia Sundhage sagte, dass sie eine Abwehrspielerin nachnominieren werde, möglicherweise Amanda Ilestedt (Rosengård)?

Mittelfeld und Angriff: Petra Andersson (Eskilstuna), Emilia Appelquist (Djurgården), Stina Blackstenius (Linköping); Lisa Dahlkvist (PSG), Pauline Hammarlund (Kopparberg/Göteborgs FC), Sofia Jakobsson (Montpellier), Josefine Johansson (Piteå IF), Fridolina Rolfö (Linköping), Lotta Schelin (Lyon), Olivia Schough (Eskilstuna), Caroline Seger (PSG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s