Kvarnsveden ist aufgestiegen


Während in der Damallsvenskan noch über die Pole Position gestritten wird, steht der erste Aufsteiger in die höchste Klasse für 2016 bereits fest und wir müssen einen Blick auf die Landkarte werfen, denn es gibt einen Neuling, der bislang noch nicht im Oberhaus gespielt hat.

Kvarnsvedens IK hat es nach mehreren Jahren, in denen das Team immer wieder zum erweiterten Kreis der Topclubs der Elitettan und vorher auch schon Norrettan gehört hat, endlich geschafft.

Am 22.Spieltag gab es daheim ein 6:0 gegen Östersund und gleichzeitig verlor der Tabellendritte Limhamn Bunkeflo höchst überraschend mit 0:1 beim Tabellenletzten Lidköping. Vier Runden vor Schluss bedeutet das 14 Punkte Differenz zwischen den beiden Teams und das lässt sich dann nach Adam Riese nicht mehr aufholen. Gratulation!

Alle sind besonders gespannt auf die 19-.Jährige Wunderstürmerin Tabitha Chawinga, die mit bisher 38 Saisontoren in 22 Spielen einen nicht unbescheidenen Anteil an dem Erfolg hat. Die Spielerin aus Malawi hatte sich vor einigen Wochen selbst das Saisoniel von 40 Toren gesetzt und ist nun sehr nah dran.

Advertisements

2 Gedanken zu „Kvarnsveden ist aufgestiegen

  1. wo liegt kvarnsveden denn nun? bei der nenneung von norrettan hatte ich doch glatt die hoffnung, ein weiteres nordlicht schafft es in die damallsvenskan. aber das war dann wohl nicht so ganz richtig. kvarnsveden ist ein stadtteil von borlänge, das nordwestlich von uppsala, etwa auf der höhe von gävle liegt. aus sicht „echter norrländerInnen“ also ganz schon südlich. dennoch: willkomen in der damallsvenskan. viel glück & erfolg!

    • Ach ja, sorry. Norrland beginnt übrigens schon bei Gävle und ist dann sehr langgestreckt. Von Stockholm fährt man glaube ich gut drei Stunden nach Borlänge, da warte ich lieber bis sie dann mal zu Djurgården in der ersten Liga kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s