Lisa Dahlkvist zu PSG


Lisa Dahlkvist in der Trainingsjacke ihres früheren Vereins Tyresö FF

Lisa Dahlkvist in der Trainingsjacke ihres früheren Vereins Tyresö FF

Am Montag wurde der Wechsel der 28-Jährigen Nationalspielerin Lisa Dahlkvist vom schwedischen Erstligisten und CL-Teilnehmer KIF Örebrö zum französischen Topclub Paris Saint-Germains bekannt.

Das Gerücht, das dieser Wechsel bevorstehen sollte, gab es schon etwa zwei Wochen lang auf dem sozialen Netzwerk Twitter.

Dahlkvist war erst zu Beginn der Saison 2015 wieder nach Örebro bekommen, wo sie bereits bis 2006 gespielt hatte. Aufgrund einer Verletzung konnte sie erst nach einigen Runden einsteigen und erzielte dann in neun Begegnungen insgsamt sechs Tore und war somit als defensive Mittelfeldspielerin erfolgreichste Torschützin.

Mit Dahlkvist hat PSG nun einen Kader von 28 Spielerinnen für die gerade begonnene Saison, wobei man allerdings Lira Alushi wegen Babypause abziehen muss.

Für KIF Örebro ist der Verlust der Nationalspielerin sportlich schmerzhaft, ökonomisch aber möglicherweise die Rettung. Bis Ende August musste man nämlich vor dem Ausschuss, der die sogenannten Elitelizenzen (für die erste und zweite Liga) vergibt, nachweisen, dass das wirtschaftliche Resultat des Vereins ausgeglichen ist.

Advertisements

2 Gedanken zu „Lisa Dahlkvist zu PSG

  1. jetzt mal ehrlich rainer, haben die schwedischen mannschaften kein geld mehr, alles geht nach deutschland oder frankreich, und tv 4 zeigt alle spiele im tv ,da müssen doch tv gelder da sein.,
    bin mir sicher wenn nicht gegen gesteuert wird ist blackstenius bald weg aus der schwedischen frauenliga.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s