Tabitha Chawinga schiesst Kvarnsveden in die Damallsvenskan


Noch ist es lange nicht sicher, aber es sieht wirklich so aus, als sollte die 19-Jährige Tabitha Chawinga aus Malawi ihren Verein Kvarnsvedens KIK in die Damallsvenskan schiessen. Nach 16 Spieltagen hat die Afrikanerin unglaubliche 24 Tore erzielt und Kvarnsveden führt die Tabelle der zweiten Liga Elitettan mir fünf Punkten Vorsprung vor Topfavorit Djurgården aus Stockholm an.

Chawinga wurde durch einen puren Zufall entdeckt. 2013 waren Nachwuchsspielerinnen des Drittligisten Krokom IF im Rahmen eines Entwicklungshilfeprojekts in Malawi. Sie sahen die damals 17-Jährige und waren dermassen beeindruckt, dass sie dem Verein nahelegten, zu versuchen Tabitha nach Schweden zu holen. Es klappte und 2014 spielte Chawinga in der dritten Liga und schoss in 22 Spielen 38 Tore. Kvarnsveden wurde auf die Stürmerin aufmerksam und nun ist sie auf dem Weg in die Damallsvenskan, wo sicher auch schon viele Clubs ein Auge auf die 19-Jährige Malawierin geworfen haben.

Hinter Djurgården (36 Punkte) haben auch Limhamn Bunkeflo (35) und Hovås Billdal (34) noch Aufstiegschancen. Weiter zurück liegen Aufsteiger IFK Kalmar (31) und Sirius aus Uppsala (30). Hinter Sirius tut sich zwischen dem sechsten und siebten Rang mit zehn Punkten Differenz (!!!) ein kleiner Graben auf.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tabitha Chawinga schiesst Kvarnsveden in die Damallsvenskan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s