Alle lassen Federn


Lange Zeit sah es am Freitagabend so aus, als sollte sich Eskilstuna zumindest vorübergehend auf vier Punkte absetzen können, aber dann traf Vittsjö doch noch hochverdient um Ausgleich. Am Donnerstag war Linköping ein zweites Mal auswärts wie gelähmt und die frischgebackene, eingewechselte Europameisterin Stina Blackstenius ärgerte sich masslos darüber, dass sie eine Chance zum Ausgleich nicht nutzte. Hammarby kann zu Hause einfach nicht gewinnen und die Enttäuschungsmannschaft der Hinrunde, KIF Örebro, bewegt sich jetzt doch noch Richtung obere Tabellenhälfte. Im einzelnen:

Kopparberg/Göteborgs FC – Linköpings FC (1:0) 1:0
Tor: 1:0 Manon Melis (18.)
Zuschauer: 420

Vittsjö GIK – Eskilstuna United (0:1) 1:1
Tore: 0:1 Gaelle Engamanouit (22.), 1:1 Jane Ross (82.)
Zuschauer 454

Hammarby DFF – Umeå IK (0:1) 1:1
Tore: 0:1 Jenny Hjohlman (24.), 1:1 Elina Johansson (50.)
Zuschauer: 425

KIF Örebro – Kristianstads DFF (1:1) 4:2
Tore: 1:0 Ogonna Chukwudi (27.), 1:1 Johanna Rasmussen (38.), 2:1 Lisa Dahlkvist (47.), 2:2 Therese Ivarsson (50.), 3:2 Marina Pettersson Engström (54., Elfmeter), 4:2 Sarah Michael (88.)
Zuschauer: 503

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s