Magdalena Ericsson – Operation


Magdalena Ericsson (Foto: Anders Henrikson)

Magdalena Ericsson (Foto: Anders Henrikson)

Vor ein paar Tagen noch habe ich Pia Sundhage u.a. dafür kritisiert, dass sie statt der formstarken, jungen Magda(lena) Ericsson die in die Jahre gekommene Sara Thunebro mitnimmt, da zeigt sich, dass Sundhage unwissentlich weise und richtig entschieden hat.

Magdalena Ericsson zog sich nämlich im letzten Ligaspiel vor der WM gegen Vittsjö am Donnerstag einen Jochbeinbruch zu und muss operiert werden. Als hätte Pia es geahnt. Damit fällt Ericsson auch als dritte Reserve in Schweden aus, ein Status, den sie offenbar hatte, der aber nicht auf der Pressekonferenz und Kaderbekanntgabe publiziert wurde. Ericsson sprach selber davon, dass ihr Jochbein mehrere Zentimeter eingedrückt worden sei. Klingt sehr unangenehm, scheint aber nicht so schlimm zu sein wie man glaubt. Hoffen wir mal. Gute Besserung, Magdalena!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s