Göteborg verabschiedet sich aus dem Titelrennen


Kopparberg/Göteborgs FC – Umeå IK (1:0) 1:3
Tore: 1:0 Manon Melis (37.), 1:1 Lina Hurtig (53.), 1:2 Rita Chikwelu (55.), 1:3 Jenny Hjohlman (89.)

Dass der FC Rosengård Meister wird, daran gab es vor der Saison keine Zweifel. Ich glaube sogar, dass man den Titel auch ohne Anja Mittag problemlos  holen wird, denn das Potential von Marta und Ramona Bachmann ist für sich scho sehr groß. Außerdem bestätigte Sydsvenskan-Journalist Max Wiman mir gestern nochmals auf Twitter, dass die Suche nach dem Ersatz von Anja und Therese Sjögran auf Hochtouren läuft. Den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Wechsels zu PSG wolle eben PSG offiziell bestimmen. Sollten sie mal langsam tun, denn nun stehen lediglich zwei Heimspiele gegen Eskilstuna (morgen) und Kristianstad (Donnerstag) an. Die deutsche Mannschaft beginnt ab Montag das WM-Vorbereitungslager in der Schweiz.

Nein, Rosengård wird Meister und wenn die wenigen Konkurrenten sich auch noch ständig Punkte wegnehmen lassen, dann wird es umso einfacher.

Göteborg kann am Sonntagabend schon acht Punkte zurück liegen, ein unaufholbarer Vorsprung in der Welt der Damallsvenskan. Gestern Abend überraschte Umeå viele mit dem souveränen 3:1 in Göteborg, aber für mich war das sehr erwartet, denn schon daheim gegen Rosengård (0:2) war Umeå mindestens gleichwertig gewesen und hatte die steil ansteigende Form angedeutet. Unter der Woche gewann Umeå schon ein Spiel in Göteborg, nämlich das Pokalviertelfinale 2014/15 in Mölndal gegen Zweitligist Jitex (2:0). Die Mannschaft hielt sich von Mittwoch bis Freitag dann in Göteborg auf.

Sehenswerter Treffer zum 3:1 von Nationalspielerin Jenny Hjohlman, die damit ihren Kritikern eine schöne Antwort gab (auch mir 🙂 ).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s