Rebecca Spencer: „Wir sind ein sagenhaftes Team“


Birminghams Torfrau Rebecca "Becky" Spencer

Birminghams Torfrau Rebecca „Becky“ Spencer

Eine Spielerin, die mir im Halbfinale von Birmingham in Tyresö besonders imponiert hat, war Torhüterin Rebecca Spencer. Die 23-Jährige U19-Europameisterin von 2009 strahlt die Ruhe und Sicherheit aus, die einer Abwehr Rückhalt gibt und rettete ihre Mannschaft mit mehreren sehenswerten Paraden vor einem frühen Rückstand in der ersten Halbzeit.

Nach dem Spiel habe ich mich mit Becky Spencer unterhalten.

Rebecca, wie hast du das Match erlebt?

„Das war ein hartes Spiel und natürlich haben wir damit gerechnet. Tyresö ist ein brillantes Team. Die haben eine Reihe von ausgezeichneten individuellen Spielerinnen. In der ersten Halbzeit haben wir uns wirklich sehr gut gehalten und das 0:0 gehalten. Ich glaube, dass wir dann in der zweiten Halbzeit nicht genug an uns geglaubt haben. Aber auch als wir 0:1 in Rückstand gerieten, hat das unser Spiel nicht sonderlich beinflusst. Wir hätten ja nur ein einziges Tor machen müssen. Aber wir hatten heute einfach nicht den Glauben an uns selbst. Aber das ist schon ok, denn Tyresö hat natürlich auch fabelhaft gespielt.“

Ihr habt, glaube ich, nur zwei Nationalspielerin, während Tyresö etwa 13-14 Nationalspielerinnen hat?

„Tyresö hat in der Tat eine Mannschaft gespickt mit Nationalspielerinnen. Wir haben auch ein paar, aber man muss sehen, dass das Durchschnittsalter unserer Mannschaft bei ungefähr 21 Jahren liegt. Besonders unsere Abwehr ist sehr jung. Ich glaube, wir hatten eine 20-Jährige, eine 18-Jährige und eine, die erst 16 ist, die haben heute gespielt.“

Wenn man sieht, wie viel junges Talent in eurer Mannschaft steckt, könnte man meinen in Birmingham sieht man einen Teil von Englands Zukunft?

„Hoffentlich, man weißes ja nie. Wir lieben das Spiel und die Titel, um die wir spielen. Wir sind ein tolles Team, haben einen sagenhaften Mannschaftsgeist, wir versuchen wirklich immer alles, aber heute war einfach nicht unser Tag. Wir werden schon wieder aufstehen und werden stark sein, wenn es in der Liga weiter geht.“

Advertisements

Ein Gedanke zu „Rebecca Spencer: „Wir sind ein sagenhaftes Team“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s