Pernille Harder verletzt – 3 Monate Pause


pernilleLinköping hatte ich mir mal mit Bleistift als einen ernsthaften Kandidaten auf die Meisterschaft 2014 notiert, ein Geheimfavorit. Aber nun fällt die wichtigste Spielerin für drei Monate oder gar länger aus: Pernille Harder hat sich einen Ermüdungsbruch im Fuß zugezogen, muss operiert werden und wird wohl frühestens Anfang Juni auflaufen können.

Nach dem dritten Kreuzbandriss in zwei Jahren für die wieselflinke Finnin Linda Sällström ist das der zweite herbe Schock für das von Martin Sjögren im letzten Jahr glänzend betreute Team aus Östergötland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s