Mit 22 – Tilda Heimersson macht Schluss


Tilda Heimersson galt einmal als eines der größten schwedischen Mittelfeldtalente. Ich habe Tilda ein paar Mal flüchtig gesehen und getroffen, fast jedes Mal ging sie entweder auf Krücken oder war in „Zivilkleidung“, denn für ihren Verein Linköpings FC in der Damallsvenskan gespielt hat die heute 22-Jährige seit 2010 nicht mehr.

Nach einem Kreuzbandriss vor drei Jahren und andere Verletzungen im linken Knie hat Tilda immer wieder Schmerzen, manchmal ist es schwer für sie, einzuschlafen.

„Die Ärzte haben zu mir gesagt ‚Wenn du mit 45 keine Knieprothese haben willst, solltest du dich nicht mehr auf einen Fußballplatz stellen‘. Dann ist es vielleicht am besten, wenn man das nicht mehr tut. Ich war darauf vorbereitet und irgendwo war das jetzt auch ganz gut, das so deutlich zu hören. Es ist schwer, zuzusehen, wenn andere spielen, aber jetzt ist es irgendwie auch ok. Ich habe viel zu tun sowohl mit meinem Job wie auch mit meinem Studium, „sagte Tilda der Zeitung Norrköpings Tidning.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s