Hjørring – Tyresö wie FC Kopenhagen – Real Madrid


Mit einem Vergleich zum Männerfußball versucht Fortuna Hjørrings Trainer Brian Sørensen die Größenverhältnisse zwischen seiner Mannschaft und der von Tyresö FF zu beschreiben, die in gut einer Stunde in Nordjütland gegeneinander spielen werden.

„Tyresö hat auf jeder Position eine Spielerin, die zu den fünf besten der Welt gehört und deren größter Name ist teurer als unsere gesamte Mannschaft,“ so Sørensen mit dem Verweis auf die zum zehnten Mal in Folge zur Weltfußballerin des Jahres nominierten Marta.

Während Tyresö ein Budget von rund 2,75-3 Millionen € habe, liege das von Hjørring bei knapp über 400 000 €, so die dänische Zeitung Nordjyske.

„Unsere Chance auf ein Weiterkommen sehe ich bei 30%,“ so Sørensen weiter. „Tyresös Abwehrkette wirkt etwas langsam, wir werden versuchen, das mit unseren schnellen Angreiferinnen auszunutzen und auch von der besseren Mannschaftsstruktur zu profitieren.“

Anpfiff in 55 Minuten. Beim Rückspiel in Tyresö am kommenden Donnerstag gibt es dann einen Spielbericht aus dem Stadion mit Stimmen danach und Bildern.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s