Melis nach Göteborg?


Vor ein paar Tagen habe ich hier über die Zukunft von Kopparberg/Göteborgs FC nach dem Weggang von Trainer Torbjörn Nilsson und Starspielerin Anita Asante (nach Malmö) geschrieben.

Göteborg hat angekündigt, dass man für 2014 eine starke Truppe aufbauen will und offenbar ist man jetzt dabei, den ersten großen Fisch an Land zu ziehen. Sorry, Manon Melis.

Die niederländische Stürmerin soll ein wesentlich höher dotiertes Angebot von Göteborg bekommen haben als von Malmö, das an einer Vertragsverlängerung interessiert ist. Das meldet die Malmöer Zeitung Sydsvenska Dagbladet. Auch Göteborgs Posten schreibt darüber. Für Göteborg wäre das eine süße Rache an Malmö für das Abwerben von Asante. Aber Manon Melis allein macht noch keinen Sommer. Vermutlich wird auch Yael Averbuch nicht mehr nach Göteborg zurückkehren. Die Geschwister Hammarström haben noch nicht entschieden, ob sie ihre Karriere beenden oder bei Göteborg weitermachen.

Eine Verpflichtung von Melis könnte da ein wichtiges Signal für ernst gemeintes Interesse sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s