Meine Spielerinnen der Saison – Mittelfeld


Renée Slegers ist die Entdeckung des Jahres

Renée Slegers ist die Entdeckung des Jahres

Renée Slegers heißt die Entdeckung der Saison. Bei Djurgården spielte sie für einen Absteiger, erlitt einen Kreuzbandriss, dann holte Linköping sie und man runzelte die Stirn und fragte sich, wie sie sich da wohl zurechtfinden würde. Trainer Martin Sjögren machte nach der Sommerpause eine kleine Umstellung, holte Slegers aus dem äußeren Mittelfeld ins zentrale und eine der besten Mittelfeldspielerinnen der Saison war geboren. So was passiert im Fußball. Das ist Teil seiner Faszination.

Katrin Schmidt rackert, läuft, erkämpft sich endlos viele Bälle, die sie dann an die entscheidenden Schnittstellen im Spiel des schwedischen Meisters weiterbefördert. Längst hätte die gebürtige Eifelerin mal eine Nominierung in die A-nationalmannschaft verdient, Frau Neid. Eine der am meisten unterschätzten Spielerinnen der Damallsvenskan.

Ramona Bachmann. Die Schweizerin wäre früher als Außenstürmerin durchgegangen, aber mittlerweile spricht man vom offensiven Mittelfeld. Da sie nun auch gelernt hat, mannschaftsdienlicher zu spielen und nicht immer mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, ist sie einfach Weltklasse. Buh FIFA, dass Ramona nicht zu den weltbesten zehn in diesem Jahr gehört.

Vero Boquete: Wir bleiben beim Prädikat Weltklasse. Was Vero mit dem Ball auf einem Kanaldeckel anstellen kann, sollte mal ein Nobelpreisträger in einem Gedicht verewigen. Überblick,Schnelligkeit, Koordination und japanische Technik machen die Spaniern zu einer fußballerischen Augenweide.

Pernille Harder: Die Dänin hatte in dieser Saison ihren endgültigen Durchbruch. Eine wahre Torflut produzierte sie im Herbst und schob sich an Jodie Taylor und Anja Mittag vorbei auf einen souveränen zweiten Platz. Schnell, beidfüßig, sehr jung, die Zukunft des dänischen Fußballs und ein Weltstar „in the making“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s