Norwegen – Runde 17


Zwei Tore von Isabelle Bachor trugen am Freitagabend zum 4:0 Sieg von Norwegens Meister Lilleström SK Kvinner gegen den Tabellenneunten Medkila bei. Damit liegt man weiterhin vier Punkte hinter Stabaek aus der Hauptstadt, denn auch die gaben sich beim Tabellenletzten Sandviken gestern keine Blöße und fuhren mit einem mageren 1:0 nach einem Treffer von Elise Thorsnes nach Hause.

Alle Ergebnisse des 17. Spieltags:

LSK Kvinner – Medkila= 4:0
Sandviken – Stabaek= 0:1
Amazon Grimstad – Vålerenga= 1:1
Kolbotn – Röa= 0:1
Klepp – Arna-Björnar= 0:1
Trondheims-Örn – Avaldsnes= 3:2

Grimstad hatte nur 58 (!!!) Zuschauer gegen Vålerenga und keines (!!!) der sechs Spiele erreichte die magische 200-Marke. In Norwegen kann man definitiv nicht von einem Boom nach der Silbermedaille bei der EM sprechen. Schade.

Advertisements

2 Gedanken zu „Norwegen – Runde 17

  1. @Rainer
    In Norwegen kann man definitiv nicht von einem Boom nach der Silbermedaille bei der EM sprechen. Schade.
    Einverstanden!
    Wie sieht’s aus in Schweden? Wenn ich dies richtig berechnet habe, gibt es ein Durchschnitt van 746 (das ist inklusiv zwei Spiele mit sehr viele Besucher Linkopings-Orebro aus Runde 4 5.361 und Tyreso-Malmo aus Runde 13 mit 2.862)
    Auch in Schweden kann man nicht von einem Boom sprechen, einverstanden?
    Auch das ist schade!

    • Ja, in Schweden gibt es auch keinen Boom. Es werden einfach nicht mehr Zuschauer. Eigentlich werden es sogar weniger, wenn man die Statistiken der letzten Jahre ansieht. Ich werde darüber auch noch schreiben, wenn die Saison zu Ende ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s