Toppserien Norwegen: 11. Spieltag


Ich hatte hier eigentlich immer mal vor, auch mehr über die norwegische Liga zu schreiben, auch wenn ich selten bis gar nicht nach Norwegen komme.

Aber nach der Europameisterschaft und fünf Spielen mit der norwegischen Nationalmannschaft in Kalmar, Norrköping und Solna und zahlreichen Begegnungen mit Spielerinnen wie Ingrid „Solveig“ Hjelmseth, Solveig Gulbrandsen, Nora Holstad Berge, Ada Stolsmo Hegerberg, Maren Mjelde und Marit Fiane Christensen versuche ich es mal mit dem Blick nach Westen.

Am Wochenende fand da der elfte Spieltag statt, mit dem die Hinrunde quasi beendet wurde.

LSK Kvinner – Kolbotn= (1:0) 2:0
Tore: 1:0 Anne Myren Stenstvedt (15.), 2:0 Emilie Bosshard Haavi (49.)

Erstmals am Start für den amtierenden Meister LSK Kvinner war dabei die vom FC Bayern München gekommene Isabelle Bachor. Lediglich 195 Zuschauer sahen das Spiel des Zweiten gegen den Vierten. Von EM-Boom wenig zu spüren, auch wenn man entschuldigend sagen könnte, dass auch Norwegen noch in den Schulferien ist.

Arna Bjørnar – Vålerenga= (0:0) 2:0
Tore: 1:0 Tina Charlotta Algrøy (80.), 2:0 Lisa Fjeldstad Naalsund (83.)

Vor 186 Zuschauern in Bergen sicherte sich Arna Bjørnar den dritten Platz mit deutlichem Abstand hinter Stabæk und LSK Kvinner.

Klepp – Trondheims Ørn= (1:1) 4:1
Tore: 0:1 Kristin Lie (7.), 1:1 Ann Mari Dovland (38.), 2:1 Line Krogedal Smørsgård (58.), 3:1 Line Krogedal Smørsgård (81.), 4:1 Ann Mari Dovland (88.)

Ein wichtiger Sieg für Klepp, das vor dem Spieltag den letzten Platz innehatte und sich nun gleich um zwei Ränge nach oben verbesserte. Zwei Tore von Dovland, die vergangene Saison noch bei Piteå spielte. Ebenfalls im Team Anna-Kaisa Rantanen, die inzwischen 35-Jährige Finnin, die auch schon bei Djurgården und Linköping gespielt hat. Mit Petra Vaelma hat Klepp eine weitere Finnin.

Medkila – Røa= (1:0) 2:0
Tore: 1:0 Ane Sund Walsøe (15.), 2:0 Keara Thompson (50.)

1.400 km nördlich von Oslo liegt Medkila in der Region Troms. Möglicherweise ist Medkila damit der nördlichste Frauen-Erstligist der Welt… Mit dem Sieg über Røa begab man sich auf den sechsten Rang in einem dicht gedrängten Mittelfeld. Der einzige Topclub Røa hat so viele Spielerinnen verloren aufgrund finanzieller Probleme und ist derzeit lediglich Achter.

Amazon Grimstad – Avaldsnes IL= (1:1) 1:4
Tore: 1:0 Kristine Meland (5.), 1:1 Debora Cristiane de Oliveira (33.), 1:2 Homfridur Magnusdottir (60.), 1:3 Hanna Dahl (80.), 1:4 Laila Himle (90.)

Der Aufsteiger Avaldsnes wollte mit Macht nach ganz oben in der norwegischen Serie und ist das Hobby von Millionär Arne Utvik. In der Vorrunde schaffte es die Legionärstruppe aus dem Dorf am Fjord nur auf Platz 8, die Rückrunde begann nun mit abermals neuen Spielerinnen und mit einem Sieg beim Tabellenvorletzten. Norwegen hat offenbar andere Regeln als Schweden, denn mit zehn Ausländerinnen zu starten, wie Avaldsnes das gestern tat, wäre hierzulande nicht drin: 4 Isländerinnen, 2 Amerikanerinnen, 2 Brasilianerinnen, 2 Deutsche und eine (!!) Norwegerin begannen die Partie.

Stabæk – Sandviken= (4:0) 6:0
Tore: 1:0 Caroline Graham Hansen (5.), 2:0 Cathrine Høegh Dekkerhus (25.), 3:0 Cathrine Høegh Dekkerhus (33.), 4:0 Elise Hoe Thorsnes (37.), 5:0 Leni Larsen Kaurin (50.), 6:0 Stine Pettersen Reinås (88.)

Der Tabellenführer kanzelte den Tabellenletztenh locker ab. Mit nicht weniger als sechs Nationalspielerinnen aus dem Vize-Europameisterteam im Kader PLUS der starken Dänin Katrine Pedersen hatte das kleine Sandviken nichts in Oslo zu holen.

Tabelle: 1. Stabaek 31, 2. LSK Kvinner 29, 3. Arna-Bjørnar 19, 4. Kolbotn 18, 5. Trondheims Ørn 16, 6. Medkila 15, 7. Avaldsnes 14, 8. Røa 12, 9. Vålerenga 10, 10. Klepp 8, 11. Amazon Grimstad 6, 12. Sandviken 6.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s