Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland


Zum sechsten Mal hintereinander gewann die deutsche Nationalmannschaft am Nachmittag die Fußballeuropameisterschaft. Am Ende gab es einen glücklichen 1:0 Sieg gegen Norwegen (Tor durch Anja Mittag), bei dem es den Norwegerinnen gelang, gleich zwei Elfmeter zu versemmeln: zunächst scheiterte Trine Rönning, dann Solveig Gulbrandsen an der 34-Jährigen Nadine Angerer, der neben der Norwegerin Ingrid Hjelmseth besten Torfrau des Turniers.

Die Begegnung war überraschend offen. Viele hatten eine klar dominierende deutsche Mannschaft erwartet, aber Norwegen zeigte sich nach einer nervösen Anfangsphase erstaunlich offensiv. In der zweiten Halbzeit schoss dann Mittag das 1:0 nach Flanke von Celia Okoyino da Mbabi, ein Tor., dem die Norwegerinnen vergeblich hinterherrannten.

Der deutsche Sieg wesentlich glanzloser als das 6:2 gegen England vor vier Jahren in Helsinki. Aber danach fragt morgen schon niemand mehr. Die Trainerin, die Torhüterin und der Joker der Trainerin sind die Heldinnen von Solna.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s