Polen schlägt Schweden


Ja, ich hätte mich natürlich gefreut, wenn heute Schweden U17-Europameister geworden wäre. Zumal ich Adelisa Grabus kenne und im Januar interviewt habe, eine talentierte Mittelfeldspielerin, die jetzt schon zum Kader von KIF Örebro gehört und immer mal wieder in der Damallsvenskan ein paar Minuten bekommt.

Grabus hat zudem polnische Vorfahren. Und heute holte sich Polen mit einem 1:0-Sieg gegen eben jene Schwedinnen den ersten Frauenfußballtitel seiner Geschichte.

Das ist allerdings großartig und eine gute Nachricht, denn es zeigt, dass man sich auch in Polen allmählich aufmacht und der Erfolg wird sicher kleine, überschaubare, aber immerhin doch Konsequenzen für den Frauenfußball in Polen haben. Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s