Vero kämpft für FIFA 2014


Die kanadische Firma EA Sports stellt jedes Jahr eine neue Version ihres berühmten Fußballspiels für alle Konsolen her. Die spanische Nationalspielerin Vero Boquete vom schwedischen Meister Tyresö FF setzt sich nun dafür ein, dass endlich auch Frauenmannschaften in das Spiel integriert werden, in dem es seit ehedem nur Männer gibt.

Zu diesem Zweck hat Vero eine Unterschriftenkampagne im Internet gestartet und innerhalb von zwei Wochen beachtliche 45.300 Unterschriften bekommen. Hier geht es zur Petition. Die beiden prominentesten Unterzeichner sind die spanischen Weltklassespieler Iker Casillas und Andres Iniesta.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s