Schon wieder das Kreuzband: Linda Sällströms Saison zu Ende


Linda

Es gibt Nachrichten, die man nicht schreiben möchte. Es ist zum verrückt werden. Vor einem Monat noch hatte ich mit Linda Sällström über ihr Comeback geredet nach dem Kreuzbandriss, den sie sich Anfang April 2012 im Länderspiel gegen die Slowakei in Helsinki zugezogen hatte. Sie war optimistisch, hatte fast ein Jahr hart durch alle Tiefen nach einer solchen Verletzung trainiert und sollte bald erstmals wieder spielen. Spielte dann auch, wurde eingewechselt gegen Russland und schoss nach nur drei Minuten ihr erstes Tor. Alles schien fantastisch zu laufen.

Bis gestern. Beim Training auf Zypern vor dem morgen beginnenden Turnier ist das Kreuzband im selben Knie abermals zerrissen. Ende der Saison 2013. Keine Europameisterschaft in Schweden als Spielerin. Falls sie sich noch einmal eine lange Reha zumutet nach der Operation, und falls es ihr gelingt, im April 2014 zurückzukommen, wird es zweieinhalb Jahre her sein, dass die heute 24-Jährige zuletzt ein Ligaspiel absolviert hat.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s