Tyresö eröffnet Saison in Friends Arena


Am Mittwoch gab Tyresö FF bekannt, dass man einen neuen Sponsor hat, dass Marta bis zum erhofften Champions-League-Sieg 2014 bleibt und dass Madelaine Edlund schwanger ist und die Saison verpasst.

Noch nicht mitgeteilt hat der Verein zwei Nachrichten, die aber schon seit geraumer Zeit durch Tyresö und Stockholm geistern und ich bin auch nicht der Erste, der sie veröffentlicht (auf Deutsch allerdings).

Zum einen wird Tyresö FF sein erstes Saisonspiel 2013 in der Friends Arena bestreiten. Nicht ganz geklärt ist, ob es sich um das Supercup-Finale gegen Pokalsieger Kopparberg/Göteborgs FC handeln wird oder um das erste Ligaspiel gegen Umeå IK.

Zum anderen hat Hans Löfgren wieder eine Rolle im Verein: Er ist Chef der Tyresö FF AB, der neugegründeten Gesellschaft rund um die erste Mannschaft. Nach seiner Sexkaufaffäre im Dezember 2011, für die er im April 2012 verurteilt wurde, war er für einen Monat in der Versenkung (USA) verschwunden, dann aber wieder aufgetaucht und hatte das Ruder wieder übernommen, obwohl der Verein auf hanebüchene Weise stets dementierte, dass Löfgren etwas anderes als ein einfaches Vereinsmitglied sei.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s