Manon Melis nach Tyresö?


Eins steht fest. Die 26-Jährige Manon Melis wird 2013 nach nur einer Saison nicht mehr für den Dritten Linköpings FC spielen. Linköping muss drastisch an den Gehältern kürzen wo es geht und hat sich bereits von einer ganzen Reihe Spielerinnen getrennt: Emma Lundh hält es offenbar doch nicht ohne Familie (in Stockholm) aus und gemeinhin rechnet man nun damit, dass die 23-Jährige lieber ein Jahr in der zweiten Liga spielt (bei einem der Traditionsvereine AIK, Djurgården oder Hammarby) und dafür aber nah bei der Familie sein kann. Louise Fors ist schon seit Tagen in Australien und hat schon für ihren Winterverein, die Western Sydney Wanderes in der australischen Liga debütiert, sie wird ebenfalls nicht nach Linköping zurückkehren. Gestern gewannen die Wanderers ihr zweites Spiel gegen Brisbane Roar. Neben Fors steht Malmös Torfrau Thora Helgadottir bei den Wanderers im Team.

Ein weiteres Jahr mit Manon Melis kann sich Linköping nicht leisten und da die Holländerin mit einem Salär von rund 31.000 Kronen eine der teuersten Spielerinnen der Liga ist, kommt eigentlich nur Tyresö in Frage und mit dem Meister verhandelt der Agent von Manon Melis auch.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s