Viertelfinale x 2


Sowohl Kopparberg/Göteborgs FC wie LdB FC Malmö haben das Viertelfinale der Champions League erreicht. Am sichersten qualifizierte sich dabei Ex-Meister Malmö durch seinen 2:0 Sieg (Tore: Sara Björk Gunnarsdottir, Emma Wilhelmsson) beim italienischen Vertreter Bardolina Verona.

Göteborg dagegen hatte Christen Press und Kristin Hammarström. Die Amerikanerin machte wieder einmal zwei Tore nach vorne und bereitete ein weiteres von Olivia Schough vor, während die Zwillingsschwester von KIF Örebros Mittelfeldspielerin Marie gegen Ende bei mehreren Chancen für Gast Fortuna Hjörring das Endergebnis von 3:2 und damit das Weiterkommen sicherte.

Welche Teams Malmö und Göteborg bei der CL-Fortsetzung im März ins Feld schicken, ist nochn nicht ganz sicher. Sowohl Christen Press wie auch Mittelfeldstar Anita Asante wollen wiederkommen, aber der Club muss sie auch unter Vertrag nehmen. In Malmö steht der Kader, fraglich ist nur, ob bis zum Viertelfinale auch Veteranen wie Frida Nordin und Therese Sjögran sich von ihren Kreuzbandrissen erholt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s