Pia Sundhages erstes Aufgebot – Emmelie Konradsson die Überraschung


Emmelie Konradsson die größte Überraschung in Pia Sundhages erstem Kader

Vor einer guten halben Stunde hat Pia Sundhage ihr erstes Aufgebot als schwedische Nationaltrainerin für das Länderspiel am 23.10. in Växjö gegen die Schweiz benannt. Sundhage hat nicht weniger als 24 Spielerinnen ausgewählt. Hier sind sie:

Tor: Kristin Hammarström, Sofia Lundgren, Carola Söberg

Abwehr: Emma Berglund, Sara Larsson, Malin Levenstad, Lina Nilsson, Stina Segerström, Annica Svensson, Sara Thunebro

Mittelfeld: Johanna Almgren, Kosovare Asllani, Lisa Dahlkvist, Nilla Fischer, Antonia Göransson, Marie Hammarström, Sofia Jakobsson, Emmelie Konradsson, Caroline Seger

Angriff: Madelaine Edlund, Jessica Landström, Susanne Moberg, Elin Rubensson, Lotta Schelin

Carola Söberg aus Tyresö ist erstmals seit langer Zeit wieder in einem Aufgebot. Da Hedvig Lindahl durch ihren Kreuzbandriss lange ausfällt, wird interessant sein, zu sehen, welche der drei allesamt 30-Jährigen Keeperinnen sich durchsetzen wird.

Elin Rubensson aus Malmö ist die wohl am meisten erwartete neue Spielerin im Aufgebot.

Die größte Überraschung für mich indes ist die Nominierung der soliden Emmelie Konradsson aus Umeå. Mit der 23-Jährigen hatte sicher kaum jemand gerechnet.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Pia Sundhages erstes Aufgebot – Emmelie Konradsson die Überraschung

  1. Es wird in der Tat sehr interressant sein, ob es eine stärkere Alternative zu „Pannen-Hedvig“ gibt.
    Sie hat den Tre-Kronors so einige Spiele vermasselt.

    Sehr verwundert bin ich auch darüber, daß Thunis noch das Vertrauen von Sundhage bekommen hat.
    OK, sie hat sicherlich Erfahrung, aber ich glaube nicht wirklich, daß sie ihre starke Leistung von 2009 wiederholen kann.
    In Frankfurt ist sie ja schon so gut wie ausgemustert.
    Auch von Larsson und Svensson war ich zuletzt nicht so überzeugt.
    Es wird wohl viel davon abhängen, ob Charlotte Rohlin noch rechtzeitig vor der EM wieder zu alter Stärke zurückfindet.

    Im Mittelfeld hoffe ich sehr darauf, daß Pia Sundhage die Bundesliga im Auge behällt.
    TONI liefert hier Woche für Woche wirklich tolle Spiele auf aller höchstem Niveau ab.
    Ich wünsche ihr wirklich, daß sie auch in der Nationalmannschaft die Chance bekommt, ihre sensationelle Form unter Beweis zu stellen.

    Auch im Sturm gibt es eine große Überraschung für mich.
    Ich hätte nicht gedacht, daß Landis wieder zu Natio-Ehren kommen würde, nachdem sie in Frankfurt rausgemobbt wurde, und mit DIF so gut wie abgestiegen ist.

    Es bleibt also spannend zu sehen, ob Pia Sundhage ihren Landsfrauen die Siegermentalität mitgeben kann, die sie in Übersee erlebt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s