Malmö legt vor


Vilans IP ist eine Adresse, vor der die meisten Clubs der Damallsvenskan großen Respekt haben. Das Gras ist hier angeblich ein wenig länger als anderswo und Kristianstads DFF ist als ein Team bekannt, das man ungern auf deren heimischen Rasen begegnet.

Wenn man nicht gerade LdB FC Malmö heißt. Denn der amtierende Meister erledigte nach dm 5:3 in Linköping auch die zweite schwere Auswärtsaufgabe mit Bravour und gewann 3:0 durch Tore von Ramona Bachmann (2) und Anja Mittag. „Wir haben heute nichts gut gemacht,“ sagte KDFF-Trainerin Beta Gunnarsdottir kritisch. „Mit mir haben wir noch keinen Punkt gegen Malmö in Kristianstad gewonnen, ich hoffe, das ist nicht psychisch. Keine Mannschaft gegen die wir bislang gespielt haben, hat ein so hohes Tempo gespielt wie Malmö. Wir haben nie gegen Malmö einen Punkt geholt, aber Tyresö hat noch keinen gegen uns gewonnen,“ sagte Gunnarsdottir mit Blick auf das Heimspiel gegen den anderen Meisterschaftsfavoriten in ein paar Wochen.

Die Tore der Begegnung in einem kurzen Clip:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s