Margret Lara wieder nach Schweden


Die Isländerin Margret Lara Vidarsdottir wird 2013 aller Voraussicht nach wieder für Kristianstads DFF spielen. Das meldet die isländische Zeitung Morgunblaðið. Die 26-Jährige Stürmerin war von Kristianstad zum deutschen Meister Turbine Potsdam gewechselt, wo sie sich aber nicht durchsetzen konnte. Es gab auch Verstimmungen darüber, dass Vidarsdottirs Rückenprobleme dazu führten, dass sie nicht das komplette Trainingspensum in Potsdam absolvieren konnte.

Trainer Bernd Schröder wollte keine Ausnahme machen. Bei der Isländerin Elisabet Gunnarsdottir in Kristianstad bekam Vidarsdottir eine Ausnahmegenehmigung und nahm nur an ungefähr der Hälfte des Trainingspensums teil. Nun haben sich offenbar beide Vereine auf einen neuerlichen Wechsel zurück nach Schweden verständigt.

Kristianstad ist derzeit Vierter der schwedischen Damallsvenskan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s