Rebecca Johnson nach Island


Heute Abend hätten sie eigentlich beim bislang punktlosen Tabellenletzten der zweiten Liga Süd (Söderettan) Kenty die Reise Richtung Damallsvenskan fortsetzen sollen. Aber bekanntlich hat Dalsjöfors GoIF Konkurs anmelden müssen. Und Freitag wurde beschlossen, dass man die Frauenmannschaft aus dem laufenden Wettbewerb zurückzieht, um vielleicht den Rest des 87 Jahre alten Vereins retten zu können.

Die Spielerinnen sind somit sofort frei gestellt worden. Und eine der wohl interessantesten von ihnen, die 24-Jährige ehemalige Mannschaftskapitänin Rebecca Johnson meldet auch bereits einen neuen Verein. Sie ist schon auf dem Weg nach Island und wird dort den Rest der Saison mit dem Tabellenführer Thor K/A Akureyri spielen. Thor K/A führt die Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung an, somit hat Johnson eine relle Chance ihren ersten Meistertitel zu gewinnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s