Cristiane vor Prinz


Die Brasilianerin Cristiane, die mit Sofia Jakobsson zusammen bei Rossiyanka in Moskau spielt, ist mit nunmehr 12 Toren bei drei olympischen Spielen die beste Goalgetterin aller Zeiten bei Olympischen Spielen. Birgit Prinz erzielte zehn Treffer bei Olympia.

Vor gut zwanzig Minuten machte Cristiane ihr 12. Tor gegen Neuseeland, das Brasilien zum glücklichen 1:0 Sieg reichte. Ein insgesamt sehr langweiliges Spiel, in dem Neuseeland kämpfte bis zum Umfallen und am Ende das Pech des Tüchtigen hatte. Martas Freistoß landete bei Cristiane, die den Ball über die herauseilende Jenny Bindon zum 1:0 versenkte. Bindon ist mit ihren 39 Jahren die älteste Spielerin im Turnier.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s