Verlässt die einzige Frau die Liga?


Eine Frau trainiert in der Damallsvenskan 2012, das war voriges Jahr schon ebenso. Die Isländerin Elisabet Gunnarsdottir, kurz Beta genannt, ist im Gespräch, die Nachfolge von Sigurður Ragnar Eyjólfsson  zu übernehmen, der jedoch selber einen Vertrag bis 2014 hat.

Und so sagt Gunnarsdottir auch, dass der Job sie zwar interessieren würde, aber noch nicht jetzt. Sie hätte noch etwas vor mit ihrem schwedischen Club Kristianstads DFF. Und so ist der Artikel aus Kristianstadsbladet, den ich ich hier dennoch zitiere, nichts anderes als eine willkommene Nachricht in einer frauenfussballruhigen Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s