Der kleine Unterschied


Mit drei Niederlagen in Folge im mentalen Gepäck kam Jitex BK gestern Abend nach Vittsjö zu einem Aufsteiger, der alle Erwartungen bei weitem übertroffen hat. Vittsjö machte kein gutes Spiel und gewann am Ende mit 1:0 durch einen Treffer der Amerikanerin Danesha Adams.

„Es war stark von uns zu gewinnen, obwohl wir nicht gut gespielt haben,“ sagte Neuseelands Nationalspielerin Kirsty Yallop. In der ersten Halbzeit verzeichneten die Chronisten fast keine Torchancen. „Jitex hat uns Probleme gemacht, weil sie so viele Spielerinnen defensiv eingesetzt haben. In der ersten Halbzeit gab es fast keine Räume,“ so Yallop zu Norra Skåne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s