Anja Mittag trifft gleich beim Ligadebüt


Mit einem weiteren Sieg und einem weiteren Tor ging es heute weiter für Anja Mittag. Beim Auswärtsspiel ihres neuen Vereins LdB FC Malmö beim Göteborger Club Jitex BK gab es einen letztlich nie gefährdeten 4:1-Sieg. Amanda Ilestedt und Lina Nilsson hatten Malmö in Führung gebracht, ehe Annica Sjölund verkürzen konnte. Anja erhöhte auf 3:1 und nach Ilestedt gelang auch der zweiten U19-Nationalspielerin in Malmös Reihen, Elin Rubensson, ein Treffer.

Aber in der Anfangsphase hielten die Gastgeberinnen gut mit. Mit Fridolina Rolfö hätte sich in der 10. Minute beinahe eine weitere U19-Nationalspielerin in das Torprotokoll eingetragen, sie traf aber nur die Querlatte für Jitex. Jitex‘ neuer Trainer Stefan Rehn: „Vieles hat gut funktioniert. Ich bin zufrieden mit den ersten 20 Minuten und mit dem Beginn der zweiten Halbzeit. Dann lassen wir nach und wenn man mit zwei Toren gegen den schwedischen Meister zurückliegt, dann wird es schwer. Aber wir kommen zurück.“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s