Vor Fensterschluss


Annika Kukkonen

Am Samstagabend um 23.59 Uhr schließt das Transferfenster für Wechsel in der und in die schwedische Liga. Gestern gab Djurgården auf seiner Homepage bekannt, dass man sich mit der finnischen Nationalspielerin Annika Kukkonen und der Stockholmerin Linda Lundberg verstärken wird und dass in den nächsten Tagen noch eine weitere Spielerin mit A-Nationalmannschaftserfahrung hinzukommen wird.

Kukkonen spielte 2011 in 14 Ligaspielen für Malmö und hat im Gegensatz zu den anderen jungen Nordeuropäerinnen Sara Björk Gunnarsdottir und Katrine Veje nicht geschafft, sich einen sicheren Platz in der Startformation zu erspielen.

Djurgården dagegen kann die 22-Jährige sehr gut gebrauchen. Der Kader des einstigen Meisters ist geprägt von jungen, unerfahrenen Spielerinnen, noch mehr Kompetenz ist unbedingt erforderlich. Nachdem sich Vittsjö GIK mit mehreren ausländischen Spielerinnen (Danesha Adams, Lois Geurts, Kirsti Yallop, Kendall Fletcher) verstärkt hat, könnte es im Abstiegsduell, bei dem alle Beobachter Djurgården, AIK und Vittsjö erwarten, spannend werden.

Noch Ende letzter Saison wollte Djurgården sich nach einer überraschend gut verlaufenen Saison, in der man nahezu alle Spiele gegen vermeintlich schwächere Teams mit drei Punkten beendete, wieder nach oben orientieren. Davon hatte Trainer Putte Eklöf gesprochen. Der Kader sieht jedoch 12 Tage vor Beginn der Saison auch mit Kukkonen und Lundberg keineswegs überzeugend aus, eher schwächer als 2011. Vor allem die Abgänge von Dora Maria Larusdottir und Emma Lundh sind bisher nicht aufgefangen worden.

Vielleicht jedoch wird sich das große Talent Annika Kukkonen in Stockholm entfalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s