Zweite Niederlage für Finnland auf Zypern


Nicht unerwartet verlor Finnland auch das zweite Spiel auf Zypern. Der WM-Vierte Frankreich gewann mit 2:1. Linda Sällström erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich, ein Traumtor. Insgesamt zeigten die Finninnen eine ansprechende Leistung, konnten aber (wie immer?) ihre Chancen dann letztlich nicht zu einem weiteren Treffer nutzen.

Trainer Andrée Jeglertz hatte im Vorfeld schon gesagt, dass man gegen eines der stärksten Teams Europas spiele.

Im letzten Spiel kann Finnland dann gegen die Schweiz spielen, die ohne die verletzte Ramona Bachmann auf der Mittelmeerinsel ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s