U23 in La Manga: Schweden schlägt England


Malmös Ersatztorfrau Hilda Carlén war am Ende die Heldin des Spiels gegen England. Nachdem es nach 90 Minuten unentschieden gestanden hatte, wobei Schweden zweimal in Führung gegangen war, hielt Carlén im Elfmeterschießen (im Turnierreglement bei Unentschieden nach 90 Minuten vorgesehen) einen Elfmeter und verwandelte anschließend den entscheidenden Strafstoß für die Blaugelben.

Die beste Spielerin auf dem Platz aber hieß Emma Lundh: „Sie macht ein fantastisch gutes Spiel, sowohl im defensiven Bereich und vor allem, was sie auch tun soll, im offensiven Bereich. Eine richtige Klassespielerin,“ lobte Trainerin Lillie Persson. Ffschweden glaubt nicht erst seit heute, dass Emma Lundh nach oder durch den Wechsel weg von Stockholm nach Linköping in dieser Saison eine der interessantesten Spielerinnen in Schweden werden könnte.

Den ersten Treffer erzielte Lundh nach Doppelpass mit Jenny Hjohlman, beim zweiten Tor legte sie auf für Malmös Sarah Storck.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s