Pär Lagerström übernimmt Hammarby


Dass Tino Katsoulakis wohl nicht bei Hammarby weitermachen würde, konnte man schon der tatsache entnehmen, dass er nicht zur Pressekonferenz nach dem letzten Heimspiel gegen Dalsjöfors erschienen war. „Kommt Tino nicht?“, fragte ich noch Ersatztorhüterin Emelie Ekman, die nur den Kopf schüttelte, da wussten sie es schon, was wir ahnten.

Heute nun gab der Absteiger bekannt, dass er den 29-Jährigen Pär Lagserström als neuen Trainer verpflichtet hat.

Annica Vicander, Vorsitzende von Hammarby DFF: „Wahrscheinlich braucht Hammarby drei bis fünf Jahre, um eine Mannschaft aufzubauen, die die zweite Liga gewinnen und in der ersten Liga bleiben kann. Das verlangt Kenntnisse, Geduld und langfristigen Einsatz und dafür wird Pär stehen.“

„Ich habe bereits meine ersten Kontakte mit den Spielerinnen gehabt. Jetzt kann ich es kaum erwarten, anzufangen, am Wiedereinzug in die erste Liga zu arbeiten.,“ so Lagerström.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s