Umeå plagen Verletzungssorgen


Vier Tage vor dem Tpspiel der Damallsvenskan zwischen Umeå IK und LDB FC Malmö ist der Tabellenzweite von Verletzungssorgen geplagt. Beide Aussenverteidigerinnen Tuija Hyyrynen und Alexandra Nilsson sind verletzt und ihr Einsatz am Sonntag sowie beim Rückspiel in Malmö eine Woche später sind ungewiss.

„Fanny Hjelm und Pernilla Nordlund haben ihre Sache zuletzt sehr gut gemacht, aber ihnen fehlt Spielpraxis als Verteidigerinnen,“ sagte Trainer Joakim Blomqvist der Zeitung Västerbotten Kuriren.

Tuija Hyyrynen hat seit Anfang Juni nicht voll trainieren können, ihr stehen noch weitere Untersuchungen bevor. Alexandra Nilsson dagegen war kurz davor am Sonntag gegen Jitex zu spielen, brach jedoch den Versuch beum Aufwärmen ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s