Umeå will Sofia Jakobsson halten


Bei der WM in Deutschland waren zahlreich Agenten und Scouts unterwegs. Der russische Meister Rossijanka hat angeblich ein Budget von acht Millionen Euro und meldet sich derzeit bei vielen internationalen Spielerinnen, auch bei Sofia Jakobsson.

Umeå IK will der 21-Jährigen schon sehr bald ein neues Angebot für eine Verlängerung ihres auslaufenden Vertrages machen. „Wir kontnen jetzt nicht so viel miteinander reden, weil sie weg war, aber sobald sie nach Hause kommt, kriegt sie etwas Konkretes, mit dem sie sich auseinandersetzen muss,“ sagt Umeås Trainer Joakim Blomqvist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s