Finnland – Japan 0:5


Nachdem sich Finnland im ersten Spiel in seiner äußerst schweren Gruppe mit 1:2 gegen Norwegen durchaus achtbar aus der Affäre gezogen hatte, gab es am Freitagnachmittag eine bittere 0:5-Klatsche gegen Japan.

Von Beginn an bestimmten die Japanerinnen das Tempo, wie gewohnt spielten sie beweglich und technisch und die finnische Defensive war überfordert. Linda Sällström, die von Anfang an spielte, konnte ab und an ihre Gefährlichkeit vor allem durch ihre Schnelligkeit andeuten, aber aus der Abwehr und dem Mittelfeld gab es einfach zu wenig Unterstützung.

Die ersten drei Tore erspielten sich die Japanerinnen, in dem sie den Weg durch die Mitte suchten und fanden. Das 3:0 erzielte Potsdams Import Yuki Nagasato. Die Tore vier und fünf erzielte Hammarbys Neuzugang Mami Yamaguchi gegen Ende der Partie,

Letztes Jahr hatte Finnland gegen Deutschland an der Algarve mit 1:7 verloren, die neuerliche hohe Niederlage zeigt einerseits, wie stark die Japanerinnen sind, andererseits aber leider auch, wie weit Finnland von der Weltspitze entfernt ist.

Finnland spielte mit: Tinja-Riikka Korpela, Katri Nokso-Koivisto ( 62. Susanna Lehtinen), Maija Saari, Tiina Salmén (82. Tuija Hyyrynen), Elina Syrjälä, Anna-Kaisa Rantanen, Annika Kukkonen (62. Laura Österberg Kalmari),  Essi Sainio, Annica Sjölund (62. Leena Puranen),  Linda Sällström, Marianna Tolvanen.

Unsere Abwehrleistung war katastrophal,“ sagte Coach Andrée Jeglertz. „Aber man muss auch sagen, dass Japan hervorragend gespielt hat. Leider standen unsere Spielerinnen daneben und schauten zu.“

Aber Japan mit seinen jetzt integrierten Legionärinnen wie Nagastao und Yamaguchi wird bei der WM in Deutschland ein Wörtchen mitreden und auch wenn die deutsche Mannschaft niemanden fürchten soll und muss, wäre es doch schön für beide Seiten, wenn es nicht direkt im Viertelfinale zu einem Aufeinandertreffen käme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s